Social Media Share

China: gerettete Hunde brauchen dringend Hilfe

Dog sick and in need of treatment after rescued from dog meat trade crates

Mehrere hundert Hunde wurden in China auf dem Weg zum Schlachthaus beschlagnahmt. Sie haben überlebt, aber die Situation ist mehr als kritisch.

Soi Dog hat den chinesischen Aktivisten, welche den LKW gestoppt und damit das Leben von mehr als 600 Hunden gerettet haben, Hilfe zugesagt. Der Fahrer und seine Begleiter rannten um Ihr Leben, als furchtlose Tierschützer das Fahrzeug stoppten und die völlig verstörten Hunde abluden.

Terrified dogs in cages in China A traumatised dog curled up at the shelter

Die entschlossenen Tierschützer, welche an dieser Rettung beteiligt waren, haben kein Geld bezahlt um die Hunde frei zu kaufen. Alle Hunde wurden inzwischen in ein behelfsmäßiges Tierheim in der Provinz Henan transportiert. Diese Einrichtung war niemals dazu gedacht, eine so große Anzahl von Tieren unter zu bringen. Sie wurde aus purer Verzweiflung aus dem Nichts errichtet.

Einige Wochen später wurden erneut mehr als 1000 Hunde in Guangzhou gerettet - über 1500km vom Auffanglager in Henan entfernt. Viele dieser Hunde sind gestorben aber unsere Partner vor Ort tun alles um zu helfen und waren in der Lage über 200 dieser Hunde und einige durch andere Tierschutzgruppen gerettete Hunde in das Auffanglager nach Henan zu bringen

Eine verzweifelte Situation ist nun zu einem Notfall geworden, bei dem es um Leben und Tod geht. Eine Handvoll freiwilliger Helfer und Tierärzte kämpfen nun darum, dringend nötige medizinische Eingriffe durchzuführen und mehrere hundert Hunde in einer völlig ungeeigneten Einrichtung adäquat zu versorgen. Zusätzliche Spenden sind essentiell, wenn diese Hunde eine Chance bekommen sollen.

A dog receives treatment A rescued dog receives medical treatment

Die Wetterbedingungen verschlechtern sich und bereits geschwächte Hunde werden noch anfälliger für Krankheiten. Sowieso schon knappes, medizinisches Zubehör geht zur Neige und Baumaßnahmen müssen dringend ausgeführt werden, um das Tierheim für so viele Hunde fit zu machen. Die engagierten Tierschützer sind am Ende Ihrer Kräfte und Möglichkeiten. Bitte lassen Sie nicht zu, daß all die Bemühungen dieser Menschen umsonst waren.

An exhausted volunteer carries a dog in need of treatment

Ihre Spende wird umgehend dazu eingesetzt, das Leben dieser Hunde zu retten. Ihre Spende wird dazu benutzt, die Bedingungen vor Ort zu verbessen. Neue Dächer sollen gebaut werden, um die Hunde vor Starlkregen und unerbittlicher Sonne zu schützen. Bessere Drainagen sollen gebaut werden und die Infrastruktur muss verbessert werden, um Tiere sicher von einander zu trennen. Und nicht zuletzt sollen die Möglichkeiten zur medizinschen Betreuung ausgebaut werden. 

Die extreme Situation bedeutet, daß die Hunde 24 Stunden am Tag betreut und medizinisch versorgt werden müssen. In der Nacht besteht die einzig verfügbare Beleuchtung aus Stirnlampen.Ihre Spende hilft bei der Installation einer adäquaten Beleuchtung und der Bereitstellung vom medizinischem Equipment sowie dabei, weitere Tierärzte einzusetzten. Im Wesentlichen bedeutet Ihre Unterstützung, daß der Kampf gegen den asiatischen Hundefleisch-Handel gestärkt wird und mehr Hunde gerettet werden können.

Bitte spenden Sie jetzt, um das Leben dieser Hunde zu retten und den Kampf gegen den Hundefleisch-Handel voran zu treiben. Zusammen können wir das Leben unzähliger Hunde retten und diesen barbarischen Handel für immer beenden.