Social Media Share

Jonto
Geschlecht: männlich
Alter: 5 Jahre und 5 Monate
Farbe: White & Tabby
Farbe:

Miau! Mein Name ist Jonto und ich freue mich, Dich heute kennenzulernen.

Eines der ersten Dinge, die Dir vielleicht an mir auffallen, ist, dass ich nur ein Ohr habe. Glaubst Du nicht auch, dass es mich zu etwas ganz Besonderen macht? Zumindest halte ich mich gerne für etwas Besonderes, genau wie Du es sicher auch bist, was uns zu einem großartigen Match macht. Du fragst Dich bestimmt, wie das passiert ist. Zum Glück erzähle ich gerne und viel.

Ich war einmal eine streunende Katze, die auf der Straße lebte. Wenn ich ehrlich bin, war das Leben nicht sehr einfach. Es gab viele Dinge, die mir Angst machten, zum Beispiel woher meine nächste Mahlzeit kommen würde. Aber ich habe es irgendwie geschafft, durchzukommen. Nun, das war, bis ich drei Jahre alt war und eine meiner schlimmsten Befürchtungen eintrat.

Ich wurde schwer verletzt und hatte eine tiefe und infizierte Wunde auf der rechten Seite meines Kopfes, die nekrotisch geworden war und eine Blutvergiftung verursachte. Es war so schlimm, dass die Tierärzte bei meiner Ankunft hier entschieden, dass meine beste Heilungschance darin bestand, mein Ohr zu entfernen. Die Schmerzen waren wirklich schrecklich, aber ich denke, das Schwierigste war, dass ich anfangs niemanden hatte, der sich um mich kümmerte. Es war sehr beängstigend. Doch dann, eines Tages, hatte ich Glück und ich wurde gefunden und zu Soi Dog gebracht, wo ich sofort behandelt wurde.

Ohne Tierfreunde wie Dich wäre ich heute wahrscheinlich nicht hier. Es dauerte eine Weile, bis ich mich erhöt hatte und verbrachte eine ganze Weile im Krankenhaus. Aber ich freue mich sehr, jetzt mit all meinen Freunden in einer der Katzensuiten zu sein. Wenn Du eines Tages zu Besuch kommst, siehst Du mich vielleicht eine Halskrause tragen. Obwohl meine Wunde jetzt vollständig verheilt ist, soll sie die empfindliche Haut an meinem Kopf schützen.

Da wir uns gerade kennenlernen, sollte ich vielleicht ein kleines Geheimnis mit dir teilen ... Eigentlich trage ich meinen Halskrause sehr gerne, da ich sie zu meinem Vorteil nutze. Ich bin ein großer Kuschelkater und ein sanfter Stupser hilft sicherzustellen, dass Besucher immer wissen, dass ich da bin. Es funktioniert wirklich und ich bekomme viele schöne Kuscheleinheiten. Aber bitte verrate niemandem mein Geheimnis – versprochen? Magst Du auch Kuscheln?

Es war wirklich schön, Dich kennenzulernen. Ich weiß nicht, wie das Leben dort ist, wo Du bist, aber hier kann es ziemlich hart für uns Katzen sein, weshalb wir so dankbar für Deine Freundschaft und den Unterschied sind, den Du in unserem Leben ausmachst. Ich hoffe wirklich, dass Du sich entscheidest, mein Pate zu werden, dann können wir gute Freunde sein  und ich kann jetzt schon sagen, dass Du die Art von Mensch bist, mit der ich gerne befreundet sein würde. Und unsere Freundschaft wird nicht nur zwischen uns etwas Besonderes sein, sondern auch für so viele andere Katzen. Katzen, die Hilfe brauchen, so wie ich.

Miau und bis bald.

Ihre Patenschaft wird nicht nur das Leben Ihres Patentieres verändern, sondern auch das Leben vieler anderer Tiere, die dringend Unerstützung benötigen. Ihre monatliche SPende wird dazu beitragen, die Unterbringung, das Futter und die tierärztliche Versorgung für Hunde und Katzen zu finanzieren, die sonst niemanden haben.